dein yogading

ist ein riesengroßes Ja. Zu Yoga. Zum Leben. Zu dir.
Dein Yogading erinnert dich an deine Art und Weise, Stabilität und Leichtigkeit zu kreieren, deine Fähigkeit, dich nicht nur auf der Yogamatte sondern auch im Leben immer wieder in deine Mitte zurückzuholen. Dein Yogading bedeutet, im richtigen Moment durchzuatmen, um mit kühlen Kopf und warmen Füßen weiterzumachen, was dir richtig wichtig ist. Dein Yogading holt dich genau da ab, wo du gerade bist und macht dir klar, wohin du willst. Es hält lebendig, leicht, gesund und energiegeladen, ist facettenreich, wild und frech und wunderbar - wie du!
Lust? Lass uns dem Leben zeigen, wer hier die Yogahose anhat!

yoga im wunderschönen Haus der Elemente Ambiente. bewusst außerhalb der Stadt.

kein Stress. kein Parkplatzsuchen. kein Ticket lösen. keine Rushhour.

raus aus dem Trubel. rein in die Ruhe. außenrum und in dir drin.

ankommen, wie du gerade bist. tief einatmen. lang ausatmen. Matte ausrollen. dein Yogading.

 

together it's better!

simone

Gründerin & Head Coach

„Was kann ich heute dazu beitragen, dass es mir morgen besser geht?“ Diese und viele andere Fragen erinnern mich sowohl auf der Matte als auch im Alltag immer wieder daran, liebvoll, ehrlich und geduldig mit mir selbst und Anderen zu sein...

martina

Yogalehrerin

Zum Yoga kam ich durch den Tipp einer Kollegin - mittlerweile eine gute Freundin: „Fahr nach Indien“, sagte sie. Und schon war mein Rucksack gepackt und ich durfte einen Monat in Goa lernen...

sandra

Yogalehrerin

Yoga ist für mich, mir und meinem Körper liebevoll zu begegnen. Es ist wohlfühlen, entspannen, vertrauen und loslassen. Und ich freue mich, gemeinsam mit dir auf diese Reise zu gehen...

verena

Yogalehrerin

„Lebe, liebe, lache“, mein Motto, meine Lebenseinstellung, meine tägliche Herausforderung. Yoga hat mir geholfen, mein Lächeln wiederzufinden, mich besser kennenzulernen und ...

practice to love yourself and all is coming

eure gedanken

Dein Yogading - Testimonials Michaela

Michaela

Dein Yogading ist mein Yogading geworden, ich liebe und genieße diese Yogastunde bei dir und sie ist fixer Bestandteil meines Lebens geworden. Danke Simone!

Michaela

2016-07-28T13:43:57+02:00

Michaela

Dein Yogading - Testimonials Michaela
Dein Yogading ist mein Yogading geworden, ich liebe und genieße diese Yogastunde bei dir und sie ist fixer Bestandteil meines Lebens geworden. Danke Simone!
Dein Yogading - Testimonials Kristin

Kristin

Deine Yoga-Stunden sind einfach etwas ganz ganz Besonderes, Balsam für die Seele, eine körperliche Herausforderung- eine perfekte Auszeit aus dem Alltag!
Du schaffst es immer wieder mit deinen Worten und deiner Musik eine einzigartige Stimmung zu erreichen und machst für mich den Dienstag-Morgen dadurch perfekt!

Kristin

2018-03-08T16:32:41+01:00

Kristin

Dein Yogading - Testimonials Kristin
Deine Yoga-Stunden sind einfach etwas ganz ganz Besonderes, Balsam für die Seele, eine körperliche Herausforderung- eine perfekte Auszeit aus dem Alltag! Du schaffst es immer wieder mit deinen Worten und deiner Musik eine einzigartige Stimmung zu erreichen und machst für mich den Dienstag-Morgen dadurch perfekt!
Dein Yogading - Testimonials Carina

Carina

Den richtigen Ausgleich zu finden, ist oft gar nicht so einfach: Ich habe schon so einige Yogastunden bei unterschiedlcihen TrainerInnen ausprobiert, aber die Yogastunden bei Simone sind wirklich einzigartig.
Mit viel Liebe, Herz und einem immer wirklich tollen Flow Erlebnis (verschwitzt aber seeeehr glücklich) vergehen die Einheiten wie im Fluge und ich gehe wieder ein bisschen gestärkter in den Alltag hinaus! Danke!

Carina

2018-03-08T16:33:26+01:00

Carina

Dein Yogading - Testimonials Carina
Den richtigen Ausgleich zu finden, ist oft gar nicht so einfach: Ich habe schon so einige Yogastunden bei unterschiedlcihen TrainerInnen ausprobiert, aber die Yogastunden bei Simone sind wirklich einzigartig. Mit viel Liebe, Herz und einem immer wirklich tollen Flow Erlebnis (verschwitzt aber seeeehr glücklich) vergehen die Einheiten wie im Fluge und ich gehe wieder ein bisschen gestärkter in den Alltag hinaus! Danke!

parken?

Du kannst dich freuen – es gibt immer freie Parkplätze. 24 Stunden geschützt und kostenlos!

tee oder kaffee?

Für den Fall, dass du früher kommst, sehr gerne – es gibt immer Tee oder Kaffee! Entspann dich, lausche der Musik und genieße das Ambiente.

dusche?

Kein Problem – nimm dir Zeit, dich im Bad frisch zu machen – Pflegeprodukte for free!

 

eine investition in dich selbst

ist immer eine super Idee.
Wenn du die wichtigsten Personen in deinem Leben aufzählst, wie lange dauerts dann, bis du dir selbst einfällst?


Ach ja, wenn du dir anschließend einen 10er Block gönnst, ist die Schnupperstunde kostenlos.
Wie cool ist das denn!?

schnuppern

8

einmal

15

zehnmal

130

one-to-one yoga

ist genau das Richtige, wenn es im Moment nicht so dein Ding ist, in einer Gruppe Yoga zu praktizieren. Kein Thema, erzähl mir von deinen Wünschen, deinen Sorgen und ich entwickle eine Yogaeinheit nur für dich! Du entscheidest, du machst, was dir gut tut, was zu dir passt, was dein Herz berührt, du machst dein Lieblingsding!

90 minuten

75

 

good zu wissen

willst du mit yoga gehen? ja? nein? vielleicht?

Du fragst dich, ob Yoga das Richtige für dich ist? Dazu kann ich nur aus eigener Erfahrung sagen: „Yoga lässt sich nicht erklären, Yoga musst du erleben!“ Du fragst dich, ob du überhaupt fähig bist, Yoga zu machen? Du atmest, du hast einen Körper? Perfekt! Das sind die besten Vorraussetzungen.

wie ist das mit dem essen vor der yogastunde?

Ein voller Bauch yogiert nicht gern. Empfehlenswert ist ein leichter Snack, der dir notwendige Energie gibt aber nicht im Magen liegt.

macht es überhaupt sinn, nur einmal die woche yoga zu praktizieren?

Das Gute am Yoga ist, dass du bereits unmittelbar nach einer Stunde die positive Wirkung spüren kannst. Dein Körper fühlt sich gestreckter an, dein Nacken und deine Muskulatur wurden trainiert, sind aber trotzdem entspannt und locker, dein Kopf ist frei und dein innerer Kraftbalken auf 100%. Das Bedürfnis, öfter als einmal pro Woche zu üben, wächst in der Regel ganz von selbst, weil es einfach unheimlich guttut.

ich fühl' mich nicht so gut. trotzdem yoga?

Körperliche Beschwerden im Zweifelsfall immer abklären lassen.
Wenn du dich müde, schlapp, deprimiert oder unsicher fühlst, dann kann ich dir nur wärmstens empfehlen, dich auf ein Date mit deiner Matte zu verabreden. Es wirkt tatsächlich und es geht nach einer Yogaeinheit körperlich wie mental immer viel besser als davor.

welcher kurs, welches level?

Grundsätzlich kannst du jeden Kurs besuchen. Am besten, du probierst dich mal durch! So kannst du deine Praxis auf deine momentanen Bedürfnisse abstimmen! Solltest du dir komplett unsicher sein, kontaktiere mich gerne und wir finden dein Ding!

anmeldung nötig?

Unbedingt! Achtung die Plätze sind limitiert! Bitte rechtzeitig am Stundenplan an- bzw. abmelden!

was brauche ich?

Matten, Blöcke, Gurte, Bolster, Wasser, Kaffee, Tee – Alles hier vor Ort, also im Grunde nur bequeme Klamotten und Lust auf dich und Yoga. Bring aber auch gerne deine eigene Matte, Decke, eventuell ein Handtuch mit. Es könnte durchaus sein, dass du ins Schwitzen kommst oder aber hinterher duschen möchtest.

bezahlung

ist nach Erhalt der Rechnung gerne per Überweisung oder auch bar im Studio möglich.

sonstiges

Komm gerne früher aber bitte mindestens 10 Minuten vor Kursbeginn, genieß noch eine Tasse Tee, entspann dich und nimm dir Zeit zum Ankommen. Wir beginnen pünktlich.

das wichtigste

Have Fun und mach dein Ding!